Lords Mobile Heute: 0    Thread: 3615

Moderator: -Holzbank-

Gesamt:#22

Event

[Events] 3. Advent Event

Beliebte Themen [Kopiere Link] 21/3299 [Der Event ist bereits zu Ende. Du kannst nicht mehr teilnehmen und antworten.]

#1
gepostet am 2019-12-15 14:06:36 | Nur die Posts des Autors zeigen


Hey Lords,


nur noch 9 Tage bis Heiligabend und bald sollten die Vorbereitungen beginnen.

Postet ein Rezept für Weihnachtskecks/ -gebäck und erhaltet 3500 Juwelen :)


Schönen Gruß,

Kaiser

Unterschrift
Like IGG on Facebook https://www.facebook.com/LordsMobileDE/
https://www.facebook.com/MobileRoyaleDE/

WeGamers ID: Snoopydo

IGG Support Adressen:

help.lordsmobile.android.de@igg.com
help.lordsmobile.amazon.de@igg.com
#2
gepostet am 2019-12-15 14:22:18 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Ist zwar nicht das Rezept von meiner Mutter, aber vermutlich trotzdem lecker :-)

https://backen.de/rezept/husarenkrapfen?gclid=EAIaIQobChMIzdCZ8K-45gIVDLTtCh3fTg1gEAAYASAAEgLrm_D_BwE

Unterschrift
#3
gepostet am 2019-12-15 14:39:58 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Ganz einfach und die Kids lieben sie
https://backen.de/rezept/einfache-vanillekipferl

Unterschrift
#4
gepostet am 2019-12-15 15:20:55 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


280 g Mehl (glatt)
200 g Butter (zimmerwarm)
100 g Walnüsse (geriebene)
80Alle Zutaten mischen und rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig in Klarsichtfolie einschlagen und zwei Stunden rasten lassen.
Das Backrohr auf 170 ºC Heißluft vorheizen.
Den Teig mit einer Teigkarte in einige gleich große Teile abtrennen und daraus Rollen zu ca. 1 1/2 cm Durchmesser machen. Diese Stränge wiederum in kleine Stücke teilen und daraus Kipferln formen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ca. 15 Minuten backen.
Vanillezucker und Staubzucker vermischen und auf die noch heißen Vanillekipferln streuen. g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Staubzucker (zum Bestreuen)
Vanillezucker (zum Bestreuen)

Unterschrift
#5
gepostet am 2019-12-15 17:22:08 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Knetteig:

300 gWeizenmehl
1 gestr. TLDr. Oetker Original Backin
100 gZucker
200 gweiche Butter oder Margarine
1Ei (Größe M)
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin-Zucker
1 Pr.Salz
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
½ gestr. TLgemahlener Zimt
1 Pck.Dr. Oetker Back mich Haselnuss, Karamell & Schoko (90 g)


Zubereitung

1


[size={defaultattr}][size={defaultattr}]
Knetteig
Mehl mit Backin in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten, außer Back mich, hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) kurz auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Zuletzt Back mich kurz unterkneten. Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche zu etwa 4 cm dicken Rollen formen und mind. 1 Std. in den Kühlschrank legen.

2


[size={defaultattr}][size={defaultattr}]
Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.
Ober-/Unterhitze etwa 180 °C
Heißluft etwa 160 °C

3


[size={defaultattr}][size={defaultattr}]
Rollen jeweils in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf das Backblech legen und backen.
Einschub: Mitte
Backzeit: etwa 12 Minuten

Unterschrift
#6
gepostet am 2019-12-15 20:01:31 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Zimtstern:
Für den Teig:
500 g        Mandel(n), gemahlen
300 g        Puderzucker
2 TL        Zimt
2        Eiweiß
2 EL        Likör (Mandellikör)
n. B.        Puderzucker für die Arbeitsfläche
Für die Glasur:
1        Eiweiß
125 g        Puderzucker

Unterschrift
#7
gepostet am 2019-12-16 00:57:23 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Vanillekipferl


Mehl
400 g Butter
200 g gemahlene Haselnüsse
140 g Zucker
250 g Puderzucker
4 PK Vanillezucker
1 Eigelb
1 Stück unbehandeltze Zitrone 8)Schale)

Unterschrift
#8
gepostet am 2019-12-16 01:10:25 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Kokosmakronen

200 g Kokosraspeln
4 Eiweiß
200 g Puderzucker
80 Oblaten (optional)
1 Prise(n) Zimt
150 g Zartbitter-Kuvertüre

Hier das Rezept, die Zubereitung kann auf Wunsch nachgereicht werden

Unterschrift
#9
gepostet am 2019-12-16 02:35:35 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Da ich leider nicht selber backe, kann ich nur Marzipanbrot anbieten. Leider verpackt ;)

Unterschrift
#10
gepostet am 2019-12-16 02:42:29 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Linzer Sterne

500 g        Mehl, glatt
200 g        Butter oder Margarine
200 g        Honig, flüssiger
5 EL        Milch
½ Pck.        Backpulver
2        Eigelb
1 Pck.        Zitronenschale
1 Glas        Marmelade (Brombeere, Himbeere oder Johannisbeere)
Puderzucker
Mehl mit Backpulver vermischen. Kalte Butter in Stücke schneiden und mit dem Mehl abbröseln. Restliche Zutaten dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Ca. 1 Stunde an einem kalten Ort rasten lassen.

Teig dünn ausrollen. Kekse ausstechen und bei der Hälfte der Kekse zusätzlich ein kleines Loch in der Mitte ausstechen.

Bei 200°C ca. 10-12 Minuten backen.
Die fertigen Kekse auskühlen lassen. Die ungelochten Kekse mit Marmelade bestreichen und die gelochten und gezuckerten Kekse darauf setzen.

Unterschrift