Lords Mobile Heute: 1    Thread: 2208

Moderator: KaiserSoze09

Gesamt:#1

Posten

[Fehler&Vorschläge] Verbesserungen 1.0

[Kopiere Link] 0/92

#1
gepostet am 2018-12-26 16:13:03 | Nur die Posts des Autors zeigen

Liebes LM Team. Hier wären einige Vorschläge, für das verbessern der momentanen Lage. Einige könnten vll überflüssig sein, schätze allerdings, dass diese sich in geringem Maß halten.

1) Gildenfest-Event: Quests passen sich dem Gildenlvl an und lassen keine Quest unter dem eigentlichen Wert spawnen. Die Moral zu diesem Event schwindet allmählich, wenn immer Quests auftauchen, mit denen man nichts anfangen kann. Auch ich hab klekn angefangen und beim ersten mitmachen des Gildenevents 700p+ herausgeholt. Daher wären so Quests mit 68p oder generell unter 90 bzw 110 absolut sinnlos. Da die Gilde auch schon höherrängig ist, treten diese Quests immernoch verstärkt auf.
2) Transmutationslabor: Statt eines Symbols mit der Aufschrift Zzz, oder dergleichen, könnte man dies rein bildlich mit der aktuellen Anzahl von vorhandenen Essenzen austauschen. Dient nur dem visuellen.
3) Handelsschiff: Durch einmalige Anwendung von 2500 Edelsteinen, lässt sich die Schiffsladung jeden Tag 1x erneuern.
ODER mit steigenden Kosten von (Vorschlag) 2500, 5000, 7500, 9000 4x in Folge auffrischen.
4) Gildenquests: Die Abklingzeiten von jeweiligen Quests beträgt keine 30 Minuten mehr, sondern nur noch 10-15 Minuten. Da viele Gilden aktive Spieler besitzen, die mehrere Stunden damit verbringen müssen, eine geeignete Quest zu finden.
5) Heldenauswahl: Helden, die für die Monsterjagd ausgewählt werden, sind nun mit dem jeweiligen Symbol (Magie, Stärke, Beweglichkeit) ausgestattet, um sie besser für Monsterangriffe zu sortieren.
6) Quick Events sollten Arbeitergerecht durchdacht werden. da viele Spieler kaum hinterher kommen, wie z.B. bei dem aktuellen Event "Schneemann", sollte demnach auch genug Zeit gegeben werden, die Belohnungen zu erhalten. (Nicht alle Spieler haben das Glück, bei der Monsterjagd Schneebälle zu erhalten). Ebenso sollten Schneebälle und andere Gegenstände, die mit Events verbunden sind, handelbar gemacht werden, um Mitspielern innerhalb der Gilde zu unterstützen.
7) Bau- u nd Abrissoption: Wie beim Einsatz von Edelsteinen, lässt sich der Auf- und Abbau von Gebäuden (auch Forschung) durch die Bestätigung der Nutzung, direkt ausführen, ohne sie erneut Bestätigen zu müssen. Dies erleichtert die Hilfestellung bei Events enorm.
8) Ressourcenfelder: Felder die angefangen, allerdings nicht komplett geleert wurden, werden bei einer bestimmten Menge (Vorschlag 50.000) in einer Zeitspanne von 30 Minuten resettet. Dies tritt nur in Kraft, wenn das Feld komplett unbeachtet bleibt.
9) Truppen fürs Sammeln: Truppen lassen sich genauer einstellen. Nicht nur durch den Regler, sondern auch durch die Menge der zu sammelnden Ressourcen. (Zahlenfeld)
10) Gildengeschenke: Diese sollten sich ab VIP5, VIP6 schneller öffnen lassen. Nicht erst ab VIP12. Das durchklicken von 100 Kisten nervt auf die Dauer.
11) Armeestatus: Dieser zeigt nun an, welches Feld von Angreifern angesteuert wird. Ein Symbol mit zwei überkreuzten schwertern auf dem Zeltsymbol in der Liste, soll nun daher einen besseren Überblick verschaffen. So lässt sich im engsten Fall die korrekte Armee, die gerade das Feld besetzt, zurückziehen.
12) Chat- sowie Diplotafel: Wiederholte Nachrichten werden automatisch als SPAM behandelt. Z.B. wenn ein Bot getriggert wird. Diese landen automatisch bei IGG und müssen im nachhinein nicht manuell gemeldet werden.
ODER eine Chatsperre, sowie ein vom Gildenmeister bedienbares allgemeines Blockiersystem. Dies betrifft auch sinnlose Rallyes die alle 10 Sekunden auf dem Bildschirm aufleuchten.
13) Monster-Energie: Energie, die für Monster verwendet wird, wird nicht direkt im Menü aufgebraucht, sondern erst dann, wenn der Angriff vollzogen wird. Dies erspart Ärger und es kommt weniger zu Konflikte, falls ein Mitspieler das Monster vor der Nase klaut und die Energie für dienlose Hose war.
14) Drop: Monsterdrop variiert mit dem Burg- sowie Forschungslvl-Fortschritt. Allerdings geht die Beute bei weitem zurück. Jedoch sollte geringer, dafür aber mehr goodies fallen gelassen werden, zum Ausgleich für den verursachten Schaden am Monster.
15) Handel: Der Handel zwischen Mitspieler ist nicht mehr mit dem Kauf des 110€ pakets verbunden. Diese Option sollte nun durch Forschung freischaltbar sein. Allerdings mit einem hohen Zeit- wie auch Ressourcenaufwand.
16) Ressourcen die im Lager vorhanden sind, kann man durch den Einsatz von Edelsteinen in Taschenitems umwandeln. Proportionsvorschlag: 50.000 Ressourcen für 500 Edelsteine. Somit lässt sich schwindende Nahrung (als Beispiel) in gewisser Weise, mit einem System kontrollieren.
17) Ressourcenfelder lvl5: Diese Felder treten nun vermehrt auf. Da einige Gilden sehr gerne solche Quests beim Event abschliessen würden und auch sehr viele Konflikte entstehen, weil jemand etwas anfing und nie beendet hat. Wäre eine ideale Lösung, da bei der Festung selber sehr viel Platz existiert. Meist nur Einöde. Ein paar mehr Felder würden nicht schaden.
18) Gildenfest-Menü : Dieses Menü ist nun auch in der Kartenansicht verfügbar.Manche verweilen sehr gerne in der Map.

Unterschrift