Lords Mobile Heute: 0    Thread: 3615

Moderator: -Holzbank-

Gesamt:#22

Event

[Events] 3. Advent Event

Beliebte Themen [Kopiere Link] 21/2322 [Der Event ist bereits zu Ende. Du kannst nicht mehr teilnehmen und antworten.]

#21
gepostet am 2019-12-17 14:59:18 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Ich liebe Kokosmakronen, mjam
Makronen mit Schkofuss:
1 Limette
200 g Kokosraspeln
175 g Zucker
1 Prise Salz
3 Bio-Eiweiß
120 g Zartbitterkuvertüre für die Schokofüsschen

Die Limette heiß abspülen, rundherum gut trocken tupfen und etwa 1 TL Schale fein abreiben. Saft der Limette auspressen.
Alle Zutaten für den Makronenteig in einen Topf geben und verrühren. Dann langsam bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren erhitzen, bis die Mischung etwa 60 Grad erreicht hat. Die Masse sollte heiß sein, aber nicht kochen. Vorsichtig mit dem Fingerrücken testen. Durch das langsame Erwärmen löst sich der Zucker und die Masse bekommt eine cremige Konsistenz. Falls der Makronenteig zu fest ist, noch 2–3 EL Wasser unterrühren.
Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
Makronenmasse wieder leicht abkühlen lassen. Die Hände gut mit kaltem Wasser anfeuchten und aus der Masse etwa 25 Kokosberge formen. Kokosberge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten backen, bis die Spitzen goldgelb gebräunt sind. Das Backblech auf ein Kuchengitter stellen und die Makronen abkühlen lassen.
Kuvertüre hacken und in einer Metallschüssel in einem warmen Wasserbad langsam schmelzen lassen, dabei immer gut rühren. Kuvertüre etwas abkühlen lassen, dann nochmals unter Rühren nur leicht erwärmen.
Kalte Makronen mit der Unterseite etwa 1/2 cm tief in die flüssige Kuvertüre tauchen und kurz abtropfen lassen. Auf ein Kuchengitter setzen und die Schokolade fest werden lassen.

Unterschrift
#22
gepostet am 2019-12-17 16:06:11 | Nur die Posts des Autors zeigen

Entschuldigung, du bist nicht berechtigt, die persönlichen Informationen des Users zu sehen.


Für leckere Zimtschneckchen braucht man:

250 ml lauwarme Milch
80 g Butter
80 g Zucker
1 Würfel Hefe
500 g Mehl
(Zucker, Zimt)
(zerlassene Butter)

Unterschrift