Lords Mobile Heute: 0    Thread: 459

Gesamt:#9

Posten

[Ankündigungen] IGG Preise China/ Deutschland / Rest der Welt

Sticky   [Kopiere Link] 8/1746

#1
gepostet am 2018-07-19 17:54:30 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo Lords,

da es immer wieder Unmutsbekundungen zu Preisgestaltungen gibt, hier wichtige Infos. Ich halte sie kurz und stichpunktartig, damit es einprägsamer und übersichtlicher bleibt.


Was ihr grundsätzlich über Preise wissen müsst:

  • Die Preise für die Spiele werden von Google und Apple festgelegt. 
  • Die Preise werden nach eben diesen Standards von IGG angeboten und können von IGG nicht beeinflusst werden.
  • Es werden dabei Wechselkursschwankungen berücksichtigt
  • IGG kann nicht bei jeder Kursschwankung eine Preisanpassung vornehmen
  • IGG glaubt, dass Spieler es ungerecht fänden, wenn unsere Preise plötzlich um 10 % steigen, weil der Euro 10 % wert verlor




Ich möchte noch auf folgenden Beitrag verweisen, der sich mit mehreren Problematiken und Mythen befasst.

Zum einen geht der Beitrag nochmal auf die Preise ein und zum anderen auf die angebotenen Pakete, bei denen Spieler ebenfalls Unterschiede vermuten.


Ich hoffe damit ist alles wichtige erklärt.



http://lordsmobile.de.forum.igg.com/topic?ctid=408&p=5&t=1473399386#floor-44)

Unterschrift
Like IGG on Facebook https://www.facebook.com/LordsMobileDE/
WeGamers ID: Snoopydo

IGG Support Adressen:

help.lordsmobile.android.de@igg.com
help.lordsmobile.amazon.de@igg.com
#2
gepostet am 2018-07-21 01:34:22 | Nur die Posts des Autors zeigen

Toll, ein link zu einem Beitrag von 2016.
Der hat schon damals nicht gegen den Unmut geholfen. Asiaten werden von IGG extrem bevorzugt.
Das ist Fakt und das gibt es in kaum einem anderen Spiel so eindeutig wie hier. Gebt es doch einfach zu das wir für IGG nur das Kanonenfutter für die Asiaten sind.

Unterschrift
#3
gepostet am 2018-07-21 18:48:06 | Nur die Posts des Autors zeigen

Es steht doch wovon das System abhängig sind und das sind lt. IGG, und das ist einleuchtend - die Shop Anbieter unserer Mobilfunkgeräte selbst. Gerade wer Apple kennt, der weiß wie krass die ihre Konsumenten regulieren. 

Deine Möglichkeit wäre nun zu recherchieren und dann einen Gegenbeleg zu liefern, dass Apple und Samsung eben nichts damit zu tun haben. Such doch mal nach den AGBs für Anbieter.

Grundsätzlich gibt es ja auch die Möglichkeit direkt bei IGG zu kaufen. Das macht die Pakete etwas günstiger. Allerdings würde IGG ein Risiko eingehen, wenn sie eben dort dann alles gleich verkaufen. Damit fliegt man dann sicherlich bei Apple oder Samsung aus dem Shop. Das wird vertraglich geregelt sein. Daher erwarte ich auch hier ähnliche Unterschiede.

Unterschrift
Like IGG on Facebook https://www.facebook.com/LordsMobileDE/
WeGamers ID: Snoopydo

IGG Support Adressen:

help.lordsmobile.android.de@igg.com
help.lordsmobile.amazon.de@igg.com
#4
gepostet am 2018-07-22 13:44:18 | Nur die Posts des Autors zeigen

Dann wäre die Lösung eine Server Trennung. Viele andere Anbieter tun das schon lange. Europa, Asien, Amerika. Wäre besser als zig hundert leere Königreiche. IGG laufen die spieler weg, die leeren Königreiche nerven vor allem beim kvk. Chinesische über powerte Gilden ziehen wie Heuschrecken von Königreich zu Königreich auf der jagt nach Kills. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht große Gilden zu Nullen. Das Resultat, viele hören dann auf.
Ich denke das es schon zu spät ist um noch was zu retten. IGG wird nichts dagegen tun und irgendwann ist es ganze vorbei. Geld genug hat das Game ja generiert.

Unterschrift
#5
gepostet am 2018-07-23 00:57:03 | Nur die Posts des Autors zeigen

Ich klinke mich mal auch hier ein :D

Also, es ist fakt dass man einen Nachteil als F2P Spieler im gegensatz zu den P2P Spielern hat. Jedoch KOTZT mich es echt langsam an hier im Forum jeden 3. tweet zu lesen dass die Asiaten bevorzugt werden.

Ich habe einen 2. Acc der F2P ist, und schwach ist er auch nicht, ganz im gegenteil er kann auch schon heftig was reisen, jedoch dauert es hald nur ein bisschen länger bis man an stärke gewinnt. Er hat auch schon Akademie 25 und dass innerhalb von 1 Jahr und 10 Monaten. Ich spare dort hald jedes einzelne gem und setze sie für die Paygebäude ein. Habe dort nur so viele Truppen wie nötig und die ich auch safen kann, damit ich keine Gems für Schilde ausgeben muss. Zudem nutze ich die Höllen events aus um möglichst viel gewinn zu bekommen bei minimalen Einsatz.

Also es ist möglich mit zu halten! Man muss nur wissen wie  :D

Und wenn man in einer geilen Gilde ist, sind die Chinesen auch nicht mehr so dramatisch, haben letztens erst einen 800 mio Typen genullt, das war ein spaß, und als er früh aufgestanden ist und online gegangen ist, hätte ich zu gerne sein Gesicht gesehen :D

Unterschrift
Mache das Unmögliche möglich
#6
gepostet am 2018-07-31 04:43:45 | Nur die Posts des Autors zeigen

Ich kann ehrlich gesagt diesen Geheule nicht mehr hören das Chinesen bevorzug werden. Mir geht das ehrlich gesagt richtig auf die nerven weil es einfach als ausrede dient für diejenigen die das Spiel nicht richtig Spielen können und nicht wissen wie sie sichern sollen.

1. Chinesen werden nicht bevorzug sie investieren einfach mehr Geld. Es kann höchstens sein das durch Währungen oder andere Sachen die Pakete etwas günstiger sind. Es gibt aber auch für deutsche Spieler genug Möglichkeiten die Pakete günstiger zu kaufen.

2. Es gibt jede Menge deutsche Milliarden Spieler. Diese sind sowohl in deutschen Gilden als auch in Chinesischen oder Internationalen Gilden. Diese Spieler werden auch nicht bevorzugt sondern investieren einfach mehr.

3. Von der Trennung der Server nach Europa, Asien usw. bringt überhaupt nichts aus dem einfachen Grund das es auch genug Englische Gilden gibt die soviel Macht haben das es dann das gleich Problem weiter gibt. Wenn man Gilden aus Asien in seinem Königreich hat dann ist der Zeitunterschied wenigstens so das man auch genug Asiatische Spieler Nullen kann.

4. Es gibt genug kleinen Gilden bei denen die Macht keine Rolle Spielt und die einfach Spaß haben wollen und die Gemeinschaft genießen. Wenn man dann vernünftig sichert kann dir auch kein Milliarden Spieler was.

5. Es hat sehr viele Vorteile wenig Macht zu haben. Man kann mit wenig kosten das Königreich wechseln und dann eben auch in die neuen Königreiche gehen wo es auch viele kleine Spieler gibt. Dazu benötigt man 1 Rolle die man schnell mit Gilde Münzen zusammen hat. Ich habe über 900M Macht und brauche für so einen wechseln 90 Rollen was garnicht zu Finanzieren ist. Daher bin ich selber schon am überlegen ob ich mit meiner Macht freiwillig auf mind. 600M runter gehe um auch öfters mal das k wechseln zu können.

6. Das Einzigste womit du recht hast ist das es zu viele Königreiche gibt die leer sind.

Unterschrift
#7
gepostet am 2018-08-03 02:31:22 | Nur die Posts des Autors zeigen

Natürlich hast du mit deinen Ausführungen recht. Dennoch machen die Großen Gilden das Spiel irgendwie kaputt. Nunja, es macht ja auch Spaß Leute zu Nullen die nicht aufpassen. Das Problem ist hier, viele hören danach auf mit dem Game. Die Spieler laufen weg und das merken wir alle. Klar würde es bei einer Server Trennung auch noch andere große Gilden geben die auf Zerstörung der kleinen aus sind (macht ja auch Spaß). Aber es ist wären bedeutenden weniger als im Moment. Man hätte viel mehr Ruhe und könnte seine eigene Party wieder feiern. Die Server Trennung wäre die einfachste und beste Lösung in meinen Augen. Egal wie es ausgeht, unternimmt IGG nicht bald was, sehe ich schwarz für das Spiel.

Unterschrift
#8
gepostet am 2018-08-14 14:42:18 | Nur die Posts des Autors zeigen

Hallo, ich hab ein großes Problem,  brauch dringend Hilfe. Ich hab ein iPhone was vor 4woche kaputt gegangen ist, auf dem Handy spielte ich mit 2 Accounts, jetzt komme ich leider an einen nicht mehr dran, auf meiner E-Mail Adresse hab ich noch Bestätigungen  von Paket Käufen .. bitte um Hilfe will die Burg nicht verlieren

Unterschrift
#9
gepostet am 2018-08-15 07:32:20 | Nur die Posts des Autors zeigen

Das was snowskyer hier geschrieben hat ist nicht nur erschütternt wie dreist manche Menschen auf diesem Planeten sind, sonderlich auch verboten und strafbar. IGG wäre es ein leichtes (sollten die Vorwürfe stimmen) dem Einhalt zu Gebieten und tut aber nichts dagegen. IGG würde sich dann sogar strafbar machen, Geldwäsche, Steuerhinterziehung usw. Wenn das stimmt könnte man wegwerfen Betrug sein Geld zurück fordern und den Geschäftsführer zur Verantwortung ziehen. Aber wenn ich sehe wie es Spieler mäßig rückwärts geht in dem Game, haben sich solche kriminellen Machenschaften bald erledigt.
Und das die Chinesen weniger verdienen wie wir, ist auch nur bedingt war. Kenne genug die mehr bekommen wie ich. Ich arbeite im schnitt 16 Wochen im Jahr in China (Stelle Maschinen auf und nehme die in Betrieb) auch zahlen die für Paket 30 bis 40 Prozent weniger. Egal, ist halt so.

Unterschrift